BACH BLÜTEN

Bach Blüten nach Dr. Edward Bach
Anfangs 19. Jahrhundert suchte Dr. Edward Bach (Pathologe und Bakteriologe) nach einem Weg, Menschen als Individuen zu behandeln, statt ausschliesslich deren Symptome zu verarzten. In den 1930-er Jahren entdeckte er in England sukzessive 38 Blüten, wobei jede von ihnen auf einen anderen geistigen oder seelischen Zustand abzielt.

Nach Dr. Bach ist der Einklang mit der Seele, die Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit (Dr. Bach: Heal Theyself). Dies ist so zu verstehen, dass Bach Blüten körperliche oder psychische Krankheiten nicht direkt heilen. Sie wirken unterstützend, indem sie die geistig-seelische Harmonie wiederherstellen und auf diese Weise auch die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers stärken.

Es handelt sich um eine sanfte Heilmethode ohne Nebenwirkungen oder Kontraindikationen. In einer Bachblütenmischung sind keine giftigen oder exotischen Pflanzen enthalten. Deshalb können Bachblüten in jeglichen Lebenssituationen, ergänzend zu anderen Behandlungsmethoden eingesetzt werden.

Gründe für eine Bach Blüten Beratung

  • bei der Auseinandersetzung von Lebensfragen
  • zur Unterstützung bei chronischen Krankheiten
  • bei negativen Gefühlszuständen, depressiven Verstimmungen, Ängsten und Traumatisierungen
  • bei Belastung und Stress
  • in Übergangssituationen: Schwangerschaft und Geburt, Pubertät, Schul-, Arbeits- und Ortswechsel, Pensionierung
  • bei Trauer und Abschied
  • zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Entwicklung
  • bei Menschen, die sich ohne medizinische Diagnose allgemein unwohl oder erschöpft fühlen

BERATUNG

In einem ersten Gespräch klären wir die gegenseitigen Erwartungen an die Beratung und die Wirkung der Bachblüten.

In dem Sie mir von Ihrer aktuellen Situation und Ihren Gefühlen erzählen, suchen wir gemeinsam nach den passenden Blüten. Ziel der Beratung ist die Harmonisierung negativer Gefühlszustände und Ihre Befähigung, die Blüten schlussendlich selbständig anwenden zu können.

Ja nach Bedarf und Fragen, fliessen meine psychosozialen Fachkenntnisse in das Gespräch mit ein. Somit sind eine längere Prozessbegleitung und die Aufarbeitung verschiedener Themen möglich. Auch Fragen zur psychosozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind in diesem Rahmen möglich. Mit dem Einverständnis der sorgeberechtigten Bezugsperson, berate ich auch Kinder und Jugendliche direkt.

Nach Dr. Bach ergeben sich Gesundheit und Glück, wenn wir mit unserem inneren Wesen in Einklang sind und unser Leben danach ausrichten. Deshalb ist Ihre Bereitschaft, sich mit sich und der eigenen Lebenssituation auseinander zu setzen der eigentliche Kern der Beratung.

Info

Ablauf
In einem ca. einstündigen Gespräch suchen wir anhand ihrer aktuellen Gefühlslage die für Sie passenden Blüten. Im Anschluss bereite ich Ihre persönlich angefertigte Mischung zu. Es empfehlen sich mindestens zwei Beratungsgespräche, damit erste Veränderungen aufgezeigt werden können.

Anwendung
Mind. 4 Mal täglich jeweils 4 Tropfen auf die Zunge geben.

Wirkung
Eine erste Wirkung kann bereits nach den ersten 3 Tagen und sollte spätestens nach 6 Wochen spürbar sein.

Wichtig zu wissen

  • Um die Haltbarkeit zu garantieren, enthält eine fertigen Bachblütenmischung 3% Alkohol.
  • Bachblüten können begleitend zu jeder anderen Therapieform eingesetzt werden.
  • Die Bachblütenberatung ersetzt keine Psychotherapie oder andere medizinischen Massnahmen.
  • Es kommen nur die Blüten in die Mischung, die Sie anhand der Beratungsgespräches auswählen.
  • Die Beratung wird vertraulich behandelt.

Kosten

  • Beratung (ca. 60 Min.) inkl. Mischung: CHF 75.-
  • Studierende bis 25, AVH/IV BezügerInnen: CHF 45.-
  • Mischung exkl. Beratung: CHF 15.-

Die Zahlung erfolgt im Anschluss an das Beratungsgespräch, in bar gegen eine Quittung.
(Zurzeit noch keine Krankenkassenanerkennung)

Kontakt
Wenn Sie interessiert sind und/oder Fragen haben, dürfen Sie mich gerne unverbindlich kontaktieren.
Désirée Meyer: 079 240 12 69, d.meyer@healingartsbern.ch